handball01.jpg
Handball im TSVE
/* Ende Kopf blauer Bereich */
/* Ende Menuezeile roter Bereich*/
1Herren20172018  

 Trainer

 Bastian Krohne

 

 Trainingszeiten

 Trainingszeit 1:

 Montag 20.00 bis 21.30 Uhr

 Ort: TSVE-Sporthalle

 Trainingszeit 2:

 Donnerstag 20.00 bis 21.30 Uhr

 Ort: TSVE-Sporthalle

 

 

Links:

Spielplan und Tabelle

   

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11

 

1. Herren - Das war deutlich!

1Herren20172018

Die 1. Herren gewinnen auch ihr zweites Heimspiel und zwar glasklar mit 39:11 gegen VfB Jöllenbeck. Von Beginn an wurde sehr konzentriert und konsequent in der 3:2:1 Deckung agiert. Dies äußerte sich in einem 7:0 Lauf. So war auch in diesem Spiel schnell klar, dass Jöllenbeck keine Antwort auf die gewählte Deckungsvariante hatte und der TSVE den zweiten Heimsieg holen würde. So bot sich die Gelegenheit früh und viel zu wechseln. Mit 20:5 ging es in die Halbzeit. Besonders hervorzuheben ist, dass im Vergleich zum letzten Spiel der Wille zu einer beherzten Abwehr und zum Torerfolg über 60 Minuten aufrechterhalten werden konnte.
Weiterlesen ...

1. Herren - Erster Heimsieg!

2018 09 16 Herren TSVE TV Lenzinghausen Seite41

Die 1. Herren gewinnen ihr Heimspiel gegen TV Lenzinghausen 2 mit 26:13. Nach einer guten Anfangsphase war klar, dass der TSVE diese beiden Punkte für sich verbuchen wird. Lenzinghausen hat in der ersten Halbzeit zu keinen Zeitpunkt eine Lösung gegen die 3:2:1 Deckung gefunden und die wenigen Würfe wurden von Torwart Lucas fast vollständig entschärft. So ging es mit 12:4 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit wurde weiterhin kräftig durchgewechselt und das Abwehrsystem auf 5:1 umgestellt. 

 

Weiterlesen ...

1. Herren - Saisonauftakt geglückt!

1Herren20172018

Die ersten Herren gewinnen das Auftaktspiel der neuen Saison mit 22:24 gegen Aufsteiger Brake 3.

Die ersten Herren sind hoch motiviert gestartet und haben eine super erste Halbzeit gespielt. Das gewählte Abwehrsystem hat gut funktioniert und insgesamt wurden, trotz Harz, wenig technische Fehler gemacht. Die Neuzugänge haben sich sehr gut integriert und konnten das Spiel zusätzlich beleben, sodass die Anzeigetafel zur Halbzeit ein deutliches 10:16 für den TSVE zeigte.

Weiterlesen ...
 
/* Ende Inhalt */
/* Ende Fusszeile */